Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Richtig hoch hinaus mit FLEXA! Ein Hochbett zieht nach Berlin! [Kundenfeedback]

8. März 2017 | Kategorie: Tipps & Wohnideen

Ein neues Bett wird benötigt und die Auswahl ist groß. Da kann schnell die Qual der Wahl entstehen. Einige grundlegende Entscheidungen können aber schon vor der Suche getroffen werden. Soll es eine Bettliege, ein halbhohes Spielbett oder ein Hochbett sein? Welche Prioritäten habe ich in Bezug auf Hersteller oder Herstellungsprozess? Wie sehen meine Pläne für das Kinderzimmer und dessen Gestaltung zukünftig aus? Frau Mallick aus Berlin hat sich diese Gedanken gemacht und anhand der getroffenen Entscheidungen die Suche nach dem passenden Bett gestartet.

Wie sind Sie auf 123moebel.de aufmerksam geworden?

Frau Mallick hatte sich bereits vor dem Kauf über diverse Marken und Hersteller informiert und sich dafür entschieden, dass Ihr neues Hochbett von FLEXA kommen soll. Auch über die Größe war man sich im Hause Mallick bereits vor dem Kauf einig. Es sollte ein extra hohes Hochbett mit einer Nischenhöhe von mindestens 1,30 Meter sein, da man unter dem Bett noch einen Spieltisch sowie das Gitterbettchen der kleinen Schwester unterbringen wollte. Einige Suchkriterien waren also klar und mit diesen machte man sich ans Werk.

"Während unserer Recherchen nach dem Hochbett unserer Wahl, sind wir auf 123moebel.de aufmerksam geworden. Da führt bei Kindermöbeln ja quasi kein Weg dran vorbei", sagt Frau Mallick.


Auf das jeweilige Bild klicken, um es zu vergrößern

Wieso haben Sie sich gerade für ein Bett von FLEXA entschieden?

Hersteller für Kindermöbel gibt es viele. Auch in unserem ausgewählten Sortiment der sichersten, nachhaltigsten und qualitativ hochwertigsten Marken, ist die Auswahl noch sehr groß. Warum sollte es also für Familie Mallick ausgerechnet ein FLEXA-Bett sein?

"Wir wollten einen langjährig verlässlichen Ansprechpartner, wenn einmal etwas mit dem Bett ist. Die von FLEXA angebotene 5 Jahre Nachkauf- und Herstellergarantie hat uns hier sehr beruhigt.
Momentan nutzen wir das Bett als Hochbett und darunter steht das Gitterbett unserer kleinen Tochter. Wenn sie größer wird, möchten wir das Bett in ein Etagenbett umbauen. Die Flexibilität der Kindermöbel von FLEXA war also auch ein Grund, uns für diesen Hersteller zu entscheiden."

Sind Sie mit dem erworbenen Bett zufrieden?

Zu dieser Frage sagt Frau Mallick ganz klar:"Ja! Wir sind mit dem FLEXA Hochbett sehr zufrieden. Es macht einen soliden Eindruck."

Und wie gefällt Ihrer Tochter das neue Bett?

"Sehr gut. Sie ist total stolz. Wenn andere Kinder zum Spielen kommen, ist es das Erste was sie ihnen zeigen will."

Weitere Blogbeiträge die Sie interessieren könnten: