Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Höhenluft für Erwachsene – Mit den Mezzanine-Hochbetten von Flexa und Dolphin

12. Januar 2018 | Kategorie: Produktempfehlungen

Wer sagt eigentlich, dass Hochbetten nur etwas für Kinder sind? Sie eignen sich auch prima für Erwachsene! Und zwar dann, wenn man den Platz in seiner Wohnung gerne effektiv nutzen möchte.
Besonders zu empfehlen sind spezielle Hochbetten für Erwachsene, wie die Hochbetten Mezzanine von Flexa oder Dolphin, für Wohnungen mit wenig Platz und hohen Räumen, wie beispielsweise Ein-Zimmer-Appartements, Studenten-WGs, Altbauten oder auch Ferienwohnungen mit einer sehr hohen Decke. Aber natürlich sind sie auch für all diejenigen genau das Richtige, die in ihrer Wohnung einmal etwas ganz anderes haben wollen und nach einer cleveren und kreativen Wohnidee suchen. Ein Hochbett weckt bei den ein oder anderen „Großen“ schließlich auch Kindheitserinnerungen.

Das Hochbett für Erwachsene: Mezzanine ist ein echtes Platzspar- und Raumwunder!

Über eine Leiter erklimmen Sie das Hochbett, das sich praktisch im Raum eine Etage höher befindet. Unter der Liegefläche haben Sie wiederum mit einer Nischenhöhe von 185cm die Möglichkeit, den Platz als zusätzlichen Wohnraum bestmöglich nutzen zu können. Sei es durch den Einbau eines Regals, der Einrichtung einer gemütlichen Sitzecke oder eines Arbeitsplatzes mit Schreibtisch. Oder wie wäre es mit einem begehbaren Kleiderschrank? Den können Sie mit schicken Vorhängen vor den Blicken anderer geschickt verbergen. Und bei der Nischenhöhe kann man in der Regel problemlos unter dem Hochbett Mezzanine stehen.

Stabilität hoch zwei

Mit einer Liegefläche von 140cm kann sich entweder eine Einzelperson gemütlich in dem Hochbett ausbreiten, aber natürlich ist auch genügend Platz für Zwei darin. Durch zwei Querverstrebungen und zwei Stabilisierungsholme ist die Bettliege bis zu einem Maximalgewicht von 200kg belastbar (im Gegensatz zum Maximalgewicht von 100kg bei Hochbetten für Kinder und Jugendliche) – und durch die hohe Bettumrandung schlafen Sie bestens abgesichert.

Die Höhe berücksichtigen

Vorsicht: Das Hochbett Mezzanine von Flexa hat eine Gesamthöhe von 230,5cm. Weil die Standardhöhe deutscher Neubauten im Durchschnitt 250 cm beträgt, kann es gut sein, dass es für ein Hochbett ein wenig eng werden könnte!
Das Erwachsenen-Hochbett Mezzanine von Dolphin wiederum ist ein wenig niedriger: Hier beträgt die Gesamthöhe 210cm, die Nischenhöhe 167cm.

Tipp: Zwischen der Oberkante der Matratze und der Zimmerdecke sollte so viel Abstand sein, dass Sie aufrecht auf dem Bett sitzen können (zwischen 100 cm bis 150cm). Bei einem Hochbett für Erwachsene ist eine Deckenhöhe je nach Größe des Nutzers von mindestens 330cm zu empfehlen (eher sogar noch höher). Kontrollieren Sie also am besten vorher erst Ihre Deckenhöhe – damit es zu keinen Beulen kommt!

Nomen est omen oder: Der Name passt wie die Faust aufs Auge!

Der Begriff Mezzanine für die Hochbetten für Erwachsene passt wie die Faust aufs Auge! Das Wort Mezzanin kommt ursprünglich aus dem Französischen "mezzanine" bzw. dem Italienischen "mezzanino" und bedeutet „halb“ bzw. „der Mittlere“ bzw. „der sich in der Mitte befindliche“. Im Architektonischen wird damit ein Halb- oder Zwischengeschoss eines mehrstöckigen Hauses beschrieben, das besonders in der Baukunst der Renaissance, des Barock und des Klassizismus verbreitet war. Das Mezzanine-Hochbett von Flexa und Dolphin kann ebenfalls als eine Art Zwischengeschoss gesehen werden: denn es bietet zusätzliche räumliche Nutzungsfläche und agiert praktisch als Raum im Raum.