Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tipps zum Einrichten kleiner Kinderzimmer

. Januar 2019 | Kategorie: Tipps & Wohnideen

Mit Bett, Kleiderschrank und vielen Spielsachen und Büchern kann es gerade in kleineren Kinderzimmern sehr eng werden, sodass der nötige Platz zum Spielen fehlt. Unsere Bloggerin Christiane alias StyleMom gibt in ihrem Blogbeitrag "Tipps zum Einrichten für kleine Kinderzimmer" tolle Tipps, wie Sie den wenigen Platz im Zimmer bestmöglich nutzen können.

Tipps für kleine Kinderzimmer

StyleMoms Tipp Nr. 1: In die Höhe bauen

Nutzen Sie die Raumhöhe und statten Sie das Kinderzimmer mit einem Hochbett aus. So entsteht zusätzlicher Platz zum Spielen oder für Regale & Co. unter dem Bett.

Das Allroundtalent Hochbett

Hochbetten sind wahrlich sehr vielfältig. Je nach Alter des Kindes lässt sich bei vielen Hochbetten die Höhe anpassen. Bei kleineren Kindern empfiehlt sich ein sogenanntes Halbhoch- oder Spielbett mit einer Höhe bis ca. 1,60m. Mit einer Rutsche oder einem farbenfrohen Vorhang werden Halbhochbetten zu einem wahren Spielparadies. Der Freiraum unter dem Bett bietet genügend Platz und Höhe um dort Regale oder Kommoden unterzubringen und somit Platz im Zimmer zu sparen.

Mit dem passenden Umbausatz können die meisten Halbhochbetten in Hochbetten für etwas ältere Kinder umgebaut werden. Dank der Höhe befindet sich unter Hochbetten auch genügend Platz für einen Schreibtisch oder eine gemütliche Sitzecke.

Und wenn das Hochbettalter vorüber ist, kann das Bett auch wieder in ein klassisches Einzelbett zurückgebaut werden.

Bei uns finden Sie eine riesige Auswahl an umbaubaren Hochbetten in verschiedenen Farben und Designs. Entdecken Sie beispielsweise die Hochbetten und weiteren Kindermöbel unseres Herstellers Flexa, die nun auch Einzug im Kinderzimmer von StyleMoms Sohn gefunden haben.

... Noch mehr Tipps und Tricks für kleine Kinderzimmer finden Sie auf dem Blog von StyleMom.