Babymöbel von Leander® hier bei 123moebel.de kaufen

Markant aber trotzdem sanft: Die neue Möbellinie von Leander®

„Linea“ bedeutet auf lateinisch „die Linie“ und wurde für die neue Möbelserie von Leander® ausgewählt, weil der Name perfekt deren markante Linienführung beschreibt. Trotzdem haftet dem Ganzen auch etwas Außergewöhnliches und Sanftes an. Diese beiden Eigenschaften - markant und sanft -, die auf den ersten Blick gegensätzlich anmuten, verschmelzen bei genauerem Hinschauen perfekt in der neuen Kollektion Linea by Leander® miteinander.
Stig Leander versteht es perfekt, stilsicheres, modernes und kreatives Design mit solider Handwerkskunst und hohem Anspruch an Funktionalität und Qualität zu vereinen.

Möbel, bei denen mitgedacht wurde

Babybetten zum Träumen und Verwandeln

Das Babybett von Linea by Leander® wächst mit den Bedürfnissen Ihres Kindes mit. Zauberhaft ist die Idee, das Babybett mit einem Betthimmel an einem entsprechenden Gestell zu ergänzen. Passend als Ergänzung zum Babybett haben wir von 123moebel.de außerdem in dezenten Farben wunderschöne Nestchen.
Wenn Ihr Nachwuchs schließlich aus seinem Kinderbett herausgewachsen ist, warum verwandeln Sie es nicht einfach in ein Sofa? Das passt prima entweder ins Jugend- oder ins Wohnzimmer. Für das Sofa gibt es sowohl gemütliche Kissen mit kunterbunten Bezügen aus edler Baumwolle als auch in verschiedenen Farben erhältliche Sofa-Bezüge.

Ein Wickeltisch auf höchstem Sicherheitsniveau

Sicherheit für Ihr Kind steht bei Leander® natürlich an oberster Stelle. Deshalb hat der Linea by Leander®-Wickeltisch erhöhte Seiten, damit Ihr kleiner Schatz nicht über den Rand kullern kann. Und weil es sehr wichtig ist, dass Sie als Eltern am Wickeltisch alles in greifbarer Nähe haben, um Ihr Baby nicht aus den Augen lassen zu müssen, verfügt der Wickeltisch von Linea by Leander® über zwei Fächer, wo alles Notwendige aufbewahrt werden kann. Sie können außerdem eine Schublade als Zubehör dazu erwerben.

Rückenschonendes Windeln wechseln

Eltern verbringen sehr, sehr viel Zeit am Wickeltisch, um ihren Nachwuchs frisch zu machen. Da ist es natürlich wichtig, dass man das Windel wechseln ohne Rückenschmerzen über die Bühne bringt. Aus diesem Grund ist der Wickeltisch von Linea by Leander® höhenverstellbar – für eine ergonomisch ideale Höhe für Mamas und Papas.

Eine wandelbare Kommode

Da wir gerade bei Wickeltischen waren: Mit dem passenden Wickelaufsatz verwandeln Sie die Kommode von Linea by Leander® übrigens prima in einen solchen. Der Vorteil: Hat der umgebaute Wickeltisch ausgesorgt, können Sie die Kommode ihrem ursprünglichen Zweck zurückführen.
Ob Bauklötze, Puppenkleider, Kuscheltiere oder Autos – in die Linea by Leander®-Kommode passt jede Menge hinein. Und damit sich zarte Kinderhändchen nicht weh tun, gibt es die drei Schubladen mit Soft-Close-System.
Wird die Kommode nicht mehr im Kinderzimmer benötigt, haben Sie die Möglichkeit, mithilfe von Leder- und Textilgriffen schnell und einfach zu variieren. Somit findet die Kommode auch in anderen Räumen ihren Platz und behält für viele, viele Jahre ihren Platz in Ihrem zu Hause.

Nachhaltige und umweltfreundliche Materialien

Wie bei den vorangegangenen Möbelserien überwiegen auch bei den neuesten Kreationen von Leander® die Materialien Holz, Leder und Textilien. Das Holz für die Produktion wird ausnahmslos in großen, nachhaltig arbeitenden Forstwirtschaftsbetrieben erzeugt. Es stammt aus dem Gebiet nördlich von Paris und ist FSC-zertifiziert. Verwendet wird vorwiegend Buchenholz, das sich durch seine Härte, Stabilität und Geschmeidigkeit ideal für formgebende Möbel eignet.
Alle Leander-Möbel werden zwei- bis dreimal lackiert und zwar mit umweltfreundlichem auf Wasserbasis basierendem Lack. Dieser entspricht dem Europäischen Standard EN 71-3.
Die verwendeten Lederriemen werden nach alter Handwerkstradition hergestellt. Für alle Textilien werden außerdem nur Stoffe verwendet, die nach Öko-Tex 100-Standard zertifiziert sind.

Was bedeutet FSC?

FSC - Forest Stewards Council FSC bedeutet „Forest Stewardship Council“ und ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. In Folge des Umweltgipfels von Rio wurde der FSC im Jahr 1993 ins Leben gerufen. (Seit 1997 gibt es den FSC übrigens auch als gemeinnützigen Verein in Deutschland.)
Nach dem FSC-Standard müssen die ökologischen Funktionen des Waldes erhalten bleiben, vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten geschützt werden ebenso wie die Rechte von Ureinwohnern und Mitarbeitern. Dass die Standards auch eingehalten werden, darum kümmert sich jährlich ein unabhängiger Prüfer, der bei den Waldbesitzern vorbeischaut und vor Ort alles auf Herz und Nieren prüft.

Was bedeutet EN 71-3?

In Teil 3 der Europäischen Norm für Spielzeugsicherheit werden bestimmte Anforderungen an Spielzeuge oder auch Produkte, die von Kindern bis 14 Jahre verwendet werden, gestellt, die auf dem europäischen Markt angeboten werden. Die Norm 71-3 legt fest, dass Grenzwerte bestimmter Giftstoffe nicht überschritten werden dürfen. Da kleine Kinder bekanntlich alles in den Mund nehmen, wird in einem Verfahren mit künstlichem Magensaft die Löslichkeit spezieller Substanzen getestet und deren Konzentration im Verdauungstrakt genau bestimmt. Diese Menge wird dann für ein Kilogramm Spielzeug ermittelt. Diesen Vorgang nennt man „Prüfung zur Migration“.
Doch nicht nur das beinhaltet die EN 71-3: Generell dürfen Produkte durch ihre Inhaltsstoffe keine gesundheitlichen Schäden hervorrufen, wenn sie verschluckt, eingeatmet oder mit der Haut in Berührung kommen. Außerdem muss das Produkt die erforderliche Stärke und Festigkeit besitzen, um aufkommenden Belastungen beim Spielen sicher standzuhalten, es darf weder entflammbar sein noch darf eine Verletzungsgefahr davon ausgehen.
Trusted Shops Kundenbewertungen für 123moebel.de: 4.42 / 5.00 von 486 Bewertungen.